30.01.2023
Sie befinden sich hier: Weitere Infos / Literaturhinweise 

Literaturhinweise

 

Detailansicht: Hochdosistherapie mit autologer Stammzelltransplantation

Beschreibung:

  • Kategorie:
    Knochenmark- / Stammzelltransplantation
  • Titel:
    Hochdosistherapie mit autologer Stammzelltransplantation
  • Ausgabe:
    5. überarbeitete Auflage 2017
  • Autor/Herausgeber:
    Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe, Wissenschaftl. Beratung: Prof. Dr. med. A. D. Ho, Dr. med. P. Wuchter, Universitätsklinikum Heidelberg
  • Preis:
    kostenlos
  • Seitenanzahl:
    50
  • Online einsehbar:
    Link zur Onlineversion
  • Adresse für Einzelbestellungen:
    Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe
    Thomas-Mann-Str. 40
    53125 Bonn
    Telefon: 0228 33 88 9 215
    Telefax: 0228 33 88 9 222
    Email: info@dlh-stiftung.de
    Home: http://dlh-stiftung.de
  • Adresse für Bestellungen größerer Mengen:
    Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe
    Thomas-Mann-Str. 40
    53125 Bonn
    Telefon: 0228 33 88 9 215
    Telefax: 0228 33 88 9 222
    Email: info@dlh-stiftung.de
    Home: http://dlh-stiftung.de
  • Rezension:

    Diese Broschüre, die zuletzt 2015 in vierter Auflage erschienen ist, wurde erneut überarbeitet.
    Die Blutbildung und die verschiedenen Stammzellarten werden erklärt, und das Prinzip der Stammzelltransplantation wird beschrieben. Es folgen Erläuterungen zum Ablauf der Hochdosistherapie mit autologer Stammzelltransplantation (= Übertragung eigener Stammzellen nach hochdosierter Therapie). Weitere ausführliche Kapitel widmen sich den möglichen Nebenwirkungen und Langzeitfolgen der Therapie sowie der Rehabilitation. Schließlich werden Tipps gegeben, wie man ein geeignetes Transplantationszentrum findet. Der Anhang enthält eine Liste hilfreicher Adressen und ein Fachwörterverzeichnis.




<- zurück

Wenn Sie weitere Literaturhinweise zu hämatologischen Erkrankungen suchen, empfehlen wir die Literaturhinweise der Deutschen Leukämie- und Lymphom-Hilfe.


© 2007-2014 - Leukämie-Phoenix - Online Selbsthilfegruppe