24.11.2020
Sie befinden sich hier: Weitere Infos / Literaturhinweise 

Literaturhinweise

 

Detailansicht: Meine Patientenrechte. Ein Ratgeber

Beschreibung:

  • Kategorie:
    Patientenrecht
  • Titel:
    Meine Patientenrechte. Ein Ratgeber
  • Ausgabe:
    1. Auflage 2014
  • Autor/Herausgeber:
    Leif Steinecke
  • Verlag:
    Diatra-Verlag Eltville / Rhein
  • Preis:
    10,00 €
  • Adresse für Einzelbestellungen:
    Diatra-Verlag GmbH
    Postfach 1230Eltville / Rhein
    Telefon: 06123 73478
    Email: dj@diatra-verlag.de
    Home: http:// diatra-verlag.de/bestellen/
  • Anmerkungen:

    Bestellung mit Vermerk "Patientenrechte" und vollständiger Versandadresse. Gegen Vorabüberweisung von 10 Euro. Bankverbindung und online-Bestell-Möglichkeit siehe diatra-verlag.de/bestellen/

  • Rezension:

    Recht haben und Recht bekommen sind bekanntlich zwei verschiedene Paar Schuhe. Zudem werden Patienten von Leistungsträgern und Ärzten häufig nur ungenügend darüber informiert, ob und welche Leistungen ihnen zustehen. Der
    Autor, Rechtsanwalt Leif Steinecke, bietet in der Broschüre fundierte, praxisorientiert Antworten auf Fragen, wie z.B.:

    • Wie verhält man sich als Patient richtig gegenüber Krankenkassen, Rentenversicherungen oder Versorgungsämtern?
    • Wie informiert man sich über seine Rechte und Ansprüche, und wie setzt man diese möglichst erfolgreich durch?

    Leif Steinecke hat sich mit diesen Themen und Fragestellungen als selbst betroffener Patient und Sozialanwalt in einer mehrteiligen Serie im „Diatra-Journal – Fachzeitschrift für Nephrologie und Transplantation“ befasst. Diese Informationen hat er nun auf den neuesten juristischen Stand gebracht und zusammen mit dem Diatra-Verlag in Form einer Broschüre zusammengestellt.
    Lediglich das Kapitel 16 „Beispiel 2 – Schwerbehinderung und Merkzeichen“ ist ein wenig „nierenlastig“, ansonsten sind die Informationen allgemein gehalten.
    Die Broschüre ist sehr empfehlenswert für alle, die sich als juristische Laien mit dem in Deutschland vorgesehenen Sozialrechtsweg auseinandersetzen müssen oder vielleicht auch einfach nur Interesse an dem Thema haben.
    Es geht in der Broschüre insbesondere nicht, wie der Titel evtl. suggerieren könnte, um eine allgemeine Übersicht zu Patientenrechten.




<- zurück

Wenn Sie weitere Literaturhinweise zu hämatologischen Erkrankungen suchen, empfehlen wir die Literaturhinweise der Deutschen Leukämie- und Lymphom-Hilfe.


© 2007-2014 - Leukämie-Phoenix - Online Selbsthilfegruppe